Category Archives: Allgemein

Die Apfelernte in Südtirol hat begonnen

Aepfel_Vinschgau

Zur Apfelernte leuchten die Hänge in den schönsten Herbstfarben

.

Durch das milde Klima, die fruchtbaren Böden, wenig Niederschlag und bis zu 300 Sonnentage im Jahr lassen den Südtiroler Apfel ideal gedeihen. Über 900.000 Tonnen Äpfel werden im Herbst jährlich in Südtirol geerntet. Ca 18.000 Hektar beträgt die Gesamtanbaufläche und bildet damit das größte geschlossene Obst-Anbaugebiet in Europa. Von den ca. 8.000 Betrieben sind die meisten Familienbetriebe – mit durchschnittlich 2,5 bis 3 Hektar.

.

Elf Südtiroler Apfelsorten ausgezeichnet

.

Die Südtiroler Apfelsorten Golden Delicious, Gala, Red Delicious, Braeburn, Fuji, Granny Smith, Morgenduft, Jonagold, Winesap, Idared und Elstar sind seit 2005 mit dem Gütesiegel g.g.A. (geschützte geografische Angabe) ausgezeichnet. Sie sind EU-weit als regionale Spezialität anerkannt und garantieren hohe, geprüfte Qualitätstandards, Ursprünglichkeit und umweltschonenden Anbau. In Südtirol werden seit 1980 auch Bio – Äpfel ÖAMTC-Wandertag 04.09.11 (1)angebaut. Die Bioproduktion beträgt bereits ca. 4% und Südtirol ist damit der größte Bio-Apfel-Lieferant Europas.

.

Südtiroler Apfel – ein gesunder Genuss

.

Äpfel sind leicht verdaulich und eine der wenigen Früchte, die zu jeder Tages – und Nachtzeit bedenkenlos verzehrt werden können. Sie sind natürlicher Energiespender und reich an Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Die gesunden  Inhaltsstoffe der Wunderfrucht hemmen den Alterungsprozess, kräftigen das Immunsystem, Herz und Kreislauf und reinigen den Darm. Beim Verzehr eines Apfels fühlen Sie sich sofort frischer und vitaler.

.

Apfelsaft, Essig, Destillate und Trockenfrüchte

.

Ein  Apfelsaft in trüber oder klarer Aufbereitung bzw. gespritzt mit Mineralwasser ist ein beliebtes Getränk. Apfelwein wird durch eine Ferentation zu Apfelessig gegoren und gilt bei uns als wertvoller, aromatischer Geschmacksträger. Destillate aus Apfel werden Sortenrein aus verschiedenen Apfelsorten gebrannt und  als gesunder “Snack” zwischendurch gibt es verschiedene Varianten aus Trockenobst.

.

Lassen Sie sich verwöhnen von einem traditionellen Südtiroler Apfelstrudel auf der Sonnenterrasse des Hotel Traube Post und anderen kulinarischen Köstlichkeiten. Genießen Sie ein paar Urlaubstage in Südtirol und lassen Sie sich die leuchtenden Apfelgärten zur Erntezeit in den schönsten Herbstfarben von Sonnengelb über Knallgrün bis zu Rubinrot nicht entgehen.

Bildquelle: Optimaclicks Ltd.

Südtiroler Küche – Speck-Zwiebel-Kuchen

Südtirol Marketing

Die Speckherstellung hat eine lange Tradition bei uns in Südtirol, welche mit großem Stolz über Generationen weitergegeben wird. Der Speck entstand aus der Verbindung von zwei verschiedenen Konservierungsmethoden für Fleisch: dem Räuchern, typisch für Nordeuropa – und der Reifung, welche vor allem im Mittelmeerraum, wie zum Beispiel für die Herstellung von Rohschinken, angewendet wird. Der Südtiroler Speck ist fester Bestandteil einer typischen Südtiroler Marende, schmeckt aber auch vorzüglich in vielen warmen Gerichten, wie zum Beispiel in einem Speck-Zwiebel-Kuchen!

.

Rezept für Südtiroler Speck-Zwiebel Kuchen

.

Zutaten:

  • 200 g Blätterteig

  • 400 g in Streifen geschnittene Zwiebeln

  • 1 EL Parmesan

  • Pfeffer, Salz, etwas Butter

  • 80 g Speck in Streifen geschnitten

  • etwas Schnittlauch (fein geschnitten)

  • 80 ml Milch

  • 80 ml Sahne

  • 2 Eier

.

Zubereitung des Speck-Zwiebel-Kuchens: Für die Füllung die Zwiebeln in einer Pfanne mit dem Butter weich dünsten und dann auch die Speckstreifen hinzugeben und mitdünsten, mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken, das Backrohr auf 180 Grad vorheizen, den Parmesan-Käse,  die Milch, die Sahne und die Eier vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen, den Blätterteig dünn ausrollen und in der mit Butter ausgestrichenen Form auslegen, die Zwiebel-Speck Masse auf dem Blätterteig verteilen und den Guss darüber geben, den Kuchen dann im Backofen für 20 Minuten bei 180 Grad backen.

.
Tipp: Es empfiehlt sich den Zwiebel-Speck Kuchen vor dem Verzehr einige Minuten ruhen zu lassen. Dazu servieren Sie am besten einen leichten typischen Südtiroler Rotwein, so zum Beispiel einen St. Magdalener!

Bildquelle: Südtirol Marketing

Urheber des Bildes: Max Lautenschläger

Weine aus Südtirol

Weinkeller Hotel Traube Post in Graun am Reschensee

Südtirol ist ein Paradies für Gourmets und Feinschmecker! Auf erlesene Köstlichkeiten und Südtiroler Spezialitäten können sich auch die Gäste im Hotel Traube Post freuen. Auf keinen Fall fehlen, darf der dazu passende Begleiter aus unserem privaten Weinkeller, wo so mancher edle Tropfen schlummert. Klangvolle Namen wir beispielsweise  Sauvignon “Quarz” – Kellerei Terlan, Gewürztraminer “Nussbaumer” – Kellerei Tramin oder Serenade – Kellerei Kaltern warten nur darauf von unseren Gästen verkostet zu werden!

.

Wein-Raritäten aus dem Weinkeller des Hotel Traube Post

.

Sie werden überrascht sein ob der Vielfalt im Weinkeller des Hotel Traube Post in Graun am Reschensee. Unsere Weinkarte ist eine Komposition von edlen Spitzenweinen aus Südtirol, italienischen Weinlegenden oder internationalen Raritäten. Im Hotel Traube Post laden erlesene Tropfen zum Rendevous von Küche und Keller um so einen vorzüglichen Rahmen für kulinarischen Hochgenüsse zu bieten.

.

Überzeugen Sie sich selbst von den flüssigen Schätzen in Rot, Weiß und Rosé. Gerne führen wir Sie in die genussvolle Welt des Weines und laden Sie dazu ein, die verschiedenen Weine in einer geselligen Runde zu verkosten.

.

Eine kleine Auswahl an Raritäten aus unserem WeinKeller02Weinkeller:

  • Cabernet *Cor Römigberg*  1998 –  Alois Lageder

  • Tirolensis Ars Vini ´2000 – Südt. Qualitäts Weinhöfe

  • Amarone 1990 – Bertani – Venetien

  • Guado al Tasso 1999 – Antinori – Toscana

  • Ornellaia 2000 – Tenuta dell’Ornellaia – Toscana

  • Merlot *Planeta*  – Planeta – Sizilien

  • Chateau Mouton Rothschild 1992 – Chateau Mouton Rothschild

.

Lassen Sie uns im Hotel Traube Post auf Ihr Wohl und Ihre Gesundheit trinken!

.

Reschensee: der perfekte Ort für einen Aktiv- und Wellnessurlaub

Aktivurlaub am Reschensee

Zuerst auspowern, dann relaxen! Bei uns am Reschensee findet der Gast alles, was man für einen gelungenen Aktiv- und Wellnessurlaub braucht. Das Hotel Traube Post liegt direkt am See, der zu zahlreichen sportlichen Aktivitäten wie Joggen, Wandern, Segeln oder Kitesurfen einlädt. Danach darf natürlich die Entspannung nicht zu kurz kommen. Daher nutzen sehr viele Gäste den großzügigen Sauna- und Wellnessbereich in unserem Hotel.

.

Der Reschensee bietet so viele Sportmöglichkeiten, dass der Gast bei einem Aktiv- und Wellnessurlaub im Hotel Traube Post eigentlich jeden Tag eine neue Sportart ausprobieren könnte. In der warmen Jahreszeit sind schon in den frühen Morgenstunden die Jogger am Seeufer unterwegs, genauso wie die Nordic Walker mit ihren Stöcken. Ringsum 11. Reschenseelauf - Hotel Traube Postin der Bergwelt trifft man Wanderer und Mountainbiker. Hoch oben in der Luft tauchen die Paragleiter auf. Die meisten starten am Endkopf, einem ausgezeichneten Flugberg am Reschensee.

.

Ein allgegenwärtiges Bild am See sind die Segelboote und die bunten Lenkdrachen der Kitesurfer. Dabei handelt es sich um einen Trendsport, bei dem sich der auf einem Surfbrett stehende Sportler von einem Windschirm übers Wasser ziehen lässt. In den letzten Jahren hat sich der Reschensee zu einem Mekka der Kitesurfer entwickelt. Um mitzumachen, muss man kein Profi sein. Mehrere Kitesurfschulen bieten Kurse für Anfänger an.

.

Tolles Wellnessangebot: Grauner Almheu vertreibt den Alltagsstress

.
Genauso wichtig wie das Sporteln ist die Entspannung. Der beste Ort zum Krafttanken im Aktiv- und Wellnessurlaub am Reschensee ist die Sauna- und Wellnesslandschaft bei uns im Hotel Traube Post. Wir haben für unsere Gäste eine echte Tiroler Wellness Hotel Traube PostSaunastube und ein duftendes Aromadampfbad eingerichtet, außerdem bieten wir wohltuende Massagen und herrliche Wohlfühlbäder an. Das Angebot reicht von der klassischen Ganzkörpermassage bis zum Körperpeeling mit Südtiroler Kristallsalz. Sehr beliebt bei unseren Gästen ist auch das „Heubadl“, eine alte Tradition aus Südtirol. Grauner Almheu gilt nämlich als Stresskiller. Ein Bad in diesem Heu löst Muskelverspannungen und baut Stress ab.

Petri Heil! Fischen im Vinschgau

Fischen im Vinschgau

Beim Abendessen in unserem Hotel kann es schon mal vorkommen, dass Anglerlatein gesprochen wird. Weil das Hotel Traube Post direkt am Reschensee liegt, ist es überhaupt nicht verwunderlich, dass unser Haus seit vielen Jahren ein beliebter Treffpunkt für Fischer ist. Für Menschen, die noch nie eine Angel ausgeworfen haben, ist der Vinschgau ein wunderbarer Ort, dieses Hobby auszuprobieren. Gemeinsam mit dem wenige Kilometer von Graun entfernten Haidersee bildet der Reschensee ein wunderschönes Angelrevier. An den Ufern der Etsch findet man herrliche Plätze zum Fliegenfischen, und auch im Vernagtstausee im Schnalstal tummeln sich Forellen und Hechte.

.

Am Reschensee direkt vor unserer Haustüre dauert es nicht lange, bis etwas angebissen hat. Meist ist es eine Forelle, denn der sechs Kilometer lange Stausee ist für seinen sehr hohen Forellenbestand bekannt. Weil das Ufer nicht verbaut ist, finden Angler eine Vielzahl an schönen Plätzen, um die Ruhe dieser naturbelassenen Gegend zu genießen und ihrem liebsten Hobby nachzugehen.

.

Der Haidersee hat unter Anglern einen hervorragenden Ruf

.

Wer es auf Renken abgesehen hat, sollte den Haidersee aufsuchen. Die einheimischen Fischer erzählen sich, dass dieser malerische Bergsee der beste Renkensee im gesamten Alpenraum sei. Im Gegensatz zum Reschensee darf man dort übrigens auch vom Boot aus angeln.

.

Für das Fischen im Vinschgau gibt es freilich rechtliche Bestimmungen. Man benötigt eine Fischereilizenz (Typ B oder D) und eine Tageskarte für das jeweilige Gewässer. Urlauber haben die Möglichkeit, eine solche Lizenz zu erwerben (35 Euro). Lizenzen und Tageskarten werden in einigen örtlichen Betrieben (z. B. Bäckerei Angerer in St. Valentin auf der Haide, beim Bootshaus in Fischerhäuser und im Gasthof Alpenrose bei den Fischerhäusern) ausgegeben. Außerdem gilt es beim Fischen im Vinschgau die Schonzeiten zu beachten.