Die Frühlings-Spargelwochen 2016 im Hotel Traube Post in Graun im Vinschgau

Der Spargel, das königliche Gemüse, feiert auch in diesem Jahr im *** S Genusshotel Traube Post wieder Einzug auf der Speisekarte. Gourmets genießen traditionelle Spargelgerichte sowie neue, kreative Gerichte auf der Sonnenterrasse mit traumhafter Aussicht auf die umliegende Berglandschaft.

Königliches Gemüse in der Ferienregion Obervinschgau

Spargelstrudel

Bildquelle: Optimaclicks GmbH

Der Spargel gehört zu der Familie der Spargelgewächse (Asparagus officinalis). Gegessen werden die jungen Triebe. Diese werden in Europa je nach Region von März bis Juni geerntet. Dem Spargel sagt man auch eine gesundheitsförderne Wirkung nach. Bereits vor über 5000 Jahren wurden die entschlackenden Pflanzen gegen Blasenprobleme, Geschwüre sowie Husten verordnet.

Das „weiße Gold“ wie der Spargel in Feinschmeckerkreisen noch genannt wird, wird in sandigen, lockeren Boden angebaut, der jedoch keine Staunässe enthalten darf. Sobald die Spitzen der Triebe im Frühjahr durchbrechen, werden sie ausgegraben und am unteren Ende in mühevoller Handarbeit angeschnitten bzw. gestochen.

Bis zu seiner Zubereitung ist es ratsam, den Spargel sehr behutsam zu behandeln, da er ein überaus empfindliches Gemüse ist. Qualitativ hochwertige Sorten erkennt man an den geschlossenen Spargelköpfen und an den feuchten Stangenende. Der dünne Spargel ist meist von geringwertiger Qualität, wobei 11 – 17 Milimeter dicke Stangen der Handelsklasse 1 angehören. Spargel hält sich im Kühlschrank bis zu drei Tage und sollte frisch verzehrt werden. Zudem kann er, wenn er zuvor geschält wird, eingefroren werden und ist somit für lange Zeit haltbar. Für die optimale Zubereitung von Spargelgerichten muss dieser vorab geschält werden, da die Schale sehr fasrig und holzig ist. Die Schale kann allerdings zur Herstellung einer Suppengrundlage verwendet werden. Damit die feinen, dünneren Spargelköpfe schneller garen als der Rest, sollte das Gemüse aufrecht gekocht werden, am Besten in einem sogenannten Spargeltopf. Oder man bindet ihn vorsichtig zusammen und lässt ihn in einen hohen Topf leicht kochen.

Spargelwochen im Genusshotel Traube Post im Obervinschgau

Lassen Sie sich die schmackhaften Spargelgerichte im  Hotel Traube Post in Graun im Vinschgau nicht entgehen: Egal ob das leichte Spargel-Schaumsüppchen vorweg, als delikate Vorspeise zu einem Filet vom Almochsen oder als klassische Variante mit herzhaften Kochschinken und Bozner Sauce: Im traditionsreichen Hotel Traube Post ist für jeden Feinschmecker etwas dabei.

Hier finden Sie die Hotel Traube Post – Spargelkarte 2016!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.