Drei-Länder-Motorradtour mit Start und Ziel im Vinschgau

Nicht umsonst gilt das Hotel Traube Post in Graun am Reschensee als Geheimtipp unter den Motorradfahrern, die den schönen Vinschgau in Südtirol besuchen. Neben den urgemütlichen Zimmern und der fantastischen Küche bietet das Haus speziell für Motorradfreunde einige Besonderheiten. So gehört ein kostenloser Garagenplatz ebenso zur Buchung dazu wie ein voll ausgerüsteter Werkstattplatz, falls es einmal ein Problemchen an der Maschine geben sollte. Auch steht ein Waschplatz mit Hochdruckreiniger und eine Trockenkammer für Motorradbekleidung zur Verfügung. Selbstredend ist der Chef des Hauses auch selber begeisterter Biker, so dass von ihm zahlreiche Tipps und Tourenvorschläge eingeholt werden können. Geführte Motorradtouren gehören zum Angebot des Hotels und Samstag abends sorgt der Biker-Stammtisch für den geselligen Austausch der Erfahrungen.

Berninapass

Tourentipp: Drei Länder in zwei Tagen

Start ist in Graun am Hotel Traube Post. Der Weg führt zuerst in das österreichische Nauders. Von dort aus wird die Landesgrenze gequert und die Tour führt nach Susch in der Schweiz. Durch beeindruckende Landschaften und atemberaubende Panoramen schrauben sich die Biker dann über Pontresina über den Berninapass hoch. Dort lädt die sagenhafte Landschaft und die grandiosen Ausblicke zu einer kurzen Rast ein. Bevor Predazzo, der erste Abschnitt der Tour, erreicht wird, geht es über den Apricapass, den Tonale Pass sowie Mendelpass und Cavalese. In Predazzo bietet sich eine Übernachtung an. Ausgeruht und frisch gestärkt beginnt der neue Tag mit der Fahrt in Richtung Moeno. Canazei, der Pordoipass, Arabba und Cernadoi sind nur einige der schönen Streckenabschnitte, die weiter auf den Biker warten. Über den Furkasattel geht es rauf zum Würzjoch, welches sich ebenfalls mit seiner landschaftlichen Schönheit für eine kurze Verschnaufpause anbietet. Das Ende der Tour führt über Brixen nach Sterzing, über den Jaufenpass und das Timmelsjoch zurück nach Graun.

.

Dies ist nur eine der vielen Touren, die sich vom Hotel Traube Post aus anbieten. Gerne tüfftelt Hotelchef Karl Heinz auch andere individuelle Streckenvorschläge aus, die je nach fahrerischem Können ausgelegt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.