Tag Archives: Kultururlaub Südtirol

Historische Grenzfestung am Reschenpass: Führung im Etschquelle Bunker Nr. 20

 

Von 1936 bis 1942 wurde am Reschenpass eine umfassende Grenzlinie samt Panzersperren, Gefechtsständen, Kasernen, Nachschubstraßen sowie Bunkeranlagen angelegt. Diese Abwehrmaßnahmen an der Reschengrenze waren – so wie auch der gesamte Schutzwall im Alpenraum – als Verteidigung gegen das Deutsche Reich unter der Diktatur Hitlers im Zweiten Weltkrieg geplant worden. Bereits 1940 befanden sich in Südtirol etwa 66 solcher Anlagen, die noch fertig zu stellen oder zu vergrößern waren. Nach wiederholtem Protest des Deutschen Reichs wurden im Oktober 1942 alle weiteren Bauarbeiten eingestellt und die Invasion erfolgte so kampflos.

Continue reading