Tag Archives: Reschensee

Warum Sie Ihren Wanderurlaub in Südtirol am Reschen verbringen sollten

 

 

Einmalige Ausblicke und unvergessliches Panorama, dafür ist die Ferienregion Vinschgau bekannt. Die Region Reschenpass ist mit einem Tourennetz von über 200 Kilometern bestens ausgestattet, welches durch weite Wiesen, diwandern11chte Wälder und hochalpines Gebirge führt. Imposante Gipfel, plätschernde Bäche, weidende Schafe, Kühe und noch vieles mehr gibt es im östlichen Teil Südtirols zu entdecken. Warum gerade die Region rund um den beeindruckenden Reschensee die Beste Wahl für Ihren Wanderurlaub ist, wollen wir hier erläutern.

 

Wandern in der Ferienregion Reschenpass

Continue reading

Actionreiche Sportaktivitäten in der Ferienregion Reschenpass

 

Der Vinschgau ist weit über seine Landesgrenzen hinaus bekannt für seine wundervolle Naturlandschaft, in der man so vieles erleben kann. Nicht nur Liebhaber von Wanderungen und Biketouren fühlen sich in der Ferienregion am Reschensee wohl, sondern auch Familien und Aktivurlauber. Spannung, Spaß und jede Menge abenteuerliche Freizeitangebote erwartet die Gäste. Die Vielfalt der erlebnisreichen Funsports reicht von Paragliding, Klettern, Rafting, Inlineskating, Reiten, bis hin zu Kitesurfen und Segeln.

 

Aktivurlaub am Reschensee verspricht Adrenalin pur

Für alle, die bei gemütlichen Sportangeboten wie Radfahren oder Wandern nicht auf

Young lady paddling hard the kayak with lots of splashes

© Dudarev Mikhail – stock.adobe.com

ihre Kosten kommen, hat das Urlaubsparadies Reschensee etwas ganz besonderes im Programm. Gäste, die den wirklichen Kick suchen, können in den zahlreichen, umliegenden Klettergärten in schwindelerregende Höhe klettern.

 

Continue reading

Sportevent am Reschensee: 4. Internationale Turmregatta

Die unberührte Naturlandschaft der Ferienregion Reschenpass hat für alle Outdoor- und Actionfans sehr viel zu bieten. Der Reschensee im Vinschgau ist weit über die Landesgrenze hinaus bekannt für seine optimalen Windverhältnisse, die jede Wassersportart auf dem See zum absoluten Erlebnis macht. Das Funsport-Paradies Reschenpass gibt allen Abenteurern einen besonderen Kick und so werden viele sportliche Events in und rund um den Reschensee veranstaltet.

 

Sporthighlight im August: Turmregatta auf dem Reschensee

 

hotel traube post reschenseeVom 22. bis 24. Juli 2016 findet heuer die 4. Internationale offene Turmregatta statt. Das spannende Event wird vom Segelclub Aegeri SCAe gemeinsam mit dem Segelverein Reschensee SVR organisiert. Die Segelbootsklassen Fireball, Finn und Topcat sorgen für ein spektakuläres Ereignis für alle Zuschauer, während die Boote mit ihren weißen Segeln über den tiefblauen Reschensee gleiten. Die prächtige Kulisse der umliegenden Berglandschaft am Reschen sorgt für zusätzlichen Charme.

Im vergangenen Jahr konnten 116 Segler in 6 Bootsklassen bei perfekten Windbedingungen bis zu 8 Wettfahrten segeln. Im Anschluss an die Katamarane, wurde zum ersten Mal der Soling Alpencup auf dem Reschensee ausgetragen.
Bereits vor über zehn Jahren hat der SCAe den Reschensee als optimales, windsicheres Segelrevier entdeckt. Nach der Gründung des Segelvereins Reschensee erschloss man das Segelrevier für die Regattaszene. Im Jahre 2013 fand die 1. Internationale Turmregatta mit der gleichzeitigen Austragung der Schweizermeisterschaft der 470er Klasse statt.

Der Name “Turm Regatta” bezieht sich auf das Wahrzeichen der Ferienregion am Reschenpass, dem historischen Kirchturm der prunkvoll aus dem Reschensee ragt.

 

Sportaktivitäten in prächtiger Kulisse am Reschenpass

 

Die Segelveranstaltung findet nur wenige Schritte vom Wanderhotel Traube Post in Graun statt. Für weitere Informationen zur Interantionalen Turmregatta oder Ihrem Wanderurlaub im Dreiländereck, können Sie sich an die Rezeption vom wenden, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Der märchenhafte Kirchturm im Reschensee: Stummer Zeitzeuge einer bewegenden Geschichte

 

Das wohl bekannteste Wahrzeichen des Vinschgau ist mit Sicherheit der historische Turm im Reschensee. Der einsam versunkene Turm ragt aus dem wunderschönen 6 km langen Reschensee, welcher von einer atemberaubenden Bergkulisse umrahmt wird. So romantisch das Postkartenmotiv auch sein mag, die Geschichte dahinter ist weit weniger bezaubernd.

Romantisches Kirchlein aus dem 14. Jahrhundert – der Kirchturm im Reschensee

 

Den Reschensee im Vinschgau gibt es in der heutigen Form seit 1950, csm_reschensee6_9e98c57df0vorher gab es am Reschenpass drei verschiedene Seen: Der Haidersee, der Mittersee und natürlich der Reschensee.  1947, zwei Jahre nach dem 2. Weltkrieg, wurde die Bevölkerung am Reschen vor vollendete Tatsachen gestellt. Der Großkonzern “Montecatini” wollte das Projekt einer verantwortungslosen See-Stauung starten, Ziel war es den Reschensee und Graunersee um 22 Meter zu stauen, um damit Strom erzeugen zu können.

Die Einwohner der betroffenen Ortschaften wurden zur Umsiedlung gezwungen und ihr Hab und Gut entrissen. Das komplette Dorf Graun und auch große Teile des Dorfes Reschen, wurden in den Fluten des Stausees versenkt. Etliche Häuser wurden zerstört und weite Flächen an fruchtbarem Boden überflutet.Die Bewohner mussten mit ansehen, wie ihre Häuser gesprengt und überflutet wurden.

Heute gibt es nur noch einen Zeitzeugen von der damaligen Zeit, der aus dem Reschensee ragenden historische Kirchturm vom versunkenen Alt-Graun. Lediglich der Kirchturm war unter Denkmalschutz, und wurde deshalb verschont und nicht gesprengt. Das obere Ende des Kirchturms ist heute noch mehr oder weniger, je nach Wasserstand, sichtbar.

Zahlreiche mystische Erzählungen handeln von der Überflutung und dem romantischen Kirchturm. Laut dem Volksmund sind heute noch manchmal die Glocken zu hören, die aus den Tiefen des Reschensees zu hören sind.

 

Heute ist der Turm im Reschensee ein Publikumsmagnet und bildet ein faszinierendes Ausflugsziel für alle, die im Vinschgau im Hotel Traube Post am Reschen ihren Urlaub verbringen. Lassen Sie sich von der Magie des Reschensee verzaubern.

 

 

Der 17. Reschenseelauf – das Topevent für alle passionierten Läufer

Fischen im VinschgauDer malerische Reschensee liegt, eingebettet im Dreiländereck zwischen Südtirol, dem Engadin und Tirol. Bereits seit 1950 umgeben die Ortschaften Reschen, Graun und St. Valentin den inzwischen künstlich angelegten Stausee. Bei der damaligen Seestauung wurde das Dorf Graun gänzlich, und ein Teil des Dorfes Reschen, in den Fluten des Sees versenkt. Nur der romantische Kirchturm aus dem 14. Jahrhundert wurde wegen Denkmalschutzgründen verschont.

Continue reading