Schneeschuhwandern im Vinschgau

Wintervergnügen pur

Erleben Sie den Winter von seiner sportlichen Seite.
Schneeschuhwandern ist eine der natürlichsten Fortbewegungsmöglichkeiten in unberührter Natur und hat sich mit der Zeit zu einer absoluten Trendsportart entwickelt.

Abseits vom hektischen Treiben auf den Pisten und den geräumten Straßen und Wegen durch tiefen Schnee zu  stapfen macht das Schneeschuhwandern zu einem unvergesslichen Erlebnis. Es gibt kaum eine schönere Art, um die verschneite und unberührte Landschaft der Vinschgauer Bergwelt zu erkunden.

Die Ferienregion Obervinschgau bietet seinen kleinen und großen Schneefans ein großes Netz an gut markierten Wanderwegen, Bergwegen und abgeschiedenen Pfaden. Gesellige Waldrouten, anspruchsvollen Alpintouren, einsame Bergwege und romantische Trips durch die glitzernde Schneelandschaft - hier findet jeder seine ideale Tour. Viele Wege bieten spektakuläre Panoramablicke auf die Bergwelt rund um die Sesvennagruppe, die Ortlergruppe und die Ötztaler Alpen, aber auch Fernblicke bis in die Dolomiten hinein.

Schneeschuhwandern im Vinschgau ist ein echter Wintergenuss für all jene die ein unvergleichliches Naturerlebnis suchen.

Schneeschuhwanderungen im Vinschgau:


Plamourt | Reschen

Höhe: 2.083 m | Dauer: 3 h | Höhenmeter: 500 m
Die Hochebene von Plamourt über der Ortschaft Reschen diente einst als militärische Verteidigungsanlage und war Teil des Befestigungswalls am Reschenpass. Auch im Winter sind Teile der Panzersperre zu sehen – die Schneeschuhwanderung auf das Plamourter Hochplateau, Ortlerblick inklusive, eignet sich also auch für Geschichtsinteressierte. Ausgangspunkt der 3-stündigen Wanderung ist der Waldweg neben dem Fußballplatz in Reschen, die Lichtungen geben immer wieder den Blick aufs Tal frei.

Watleskreuz

Höhe: 2.010 m | Dauer: 5 h | Höhenmeter: 940 m
Die Schneeschuhwanderung von der Talstation des Familienskigebietes Watles über die Höferalm zur Plantapatschhütte führt durch den winterlichen Lärchen- und Zirbelwald bis auf 2.010 m Meereshöhe. Die mittelschwere Wanderung erfordert etwas Kondition, auf der Plantapatschhütte angekommen werden Wanderer mit einem einzigartigen Bergpanorama belohnt.

Skitourentipps

Gipfel erklimmen

Skitourentipps

Wanderkarte

Vinschgau erkunden

Wanderkarte

Impressionen

Schneevergnügen pur

Impressionen

Urlaubsanfrage

Winterwanderurlaub

Urlaubsanfrage