Nr. 015 Vinschger-Sonnensaitn-Trail-Tour

Schwierigkeit:  ★★☆☆☆
Preis: 0.00
Organisator: Südtirolbike
Länge: 37 km
Fahrtzeit: 4:00 Stunden
Höhen Meter: 1384 m
Höhen Meter Bergab: 1742 m
Zonen:  Obervinschgau Mals - Münstertal
Latsch - Schlanders - Martell

 

Kurze Anstiege, kurze Abfahrten und Trails, die sich 100 bis 500 m oberhalb der Talsohle auf der Sonnenseite des Vinschgaus Richtung Süden schlängeln, zeichnen diese CC-Tour aus.

 

Start: am ➊ Bahnhof in Mals. Über ➋ Tartsch ➌ Richtung Matsch und den Weg Nr. 17 nach ➍ Schluderns. Auffahrt vorbei an der ➎ Churburg bis oberhalb vom ➏ Grainhof zum ➐ Gschnairer Waalweg. Entlang des Waalweges nach ➑ Gschnair, und ab Gschnair Abfahrt über den Weg Nr. 22 zu den ➒ Spondiniger Leitn, weiter den ➓ Weg Nr. 23 bis oberhalb ⓫ Eyrs folgen. Überquerung des ⓬ Tanaser Baches und über den alten und steilen Karrenweg Auffahrt Richtung Tanas bis zum ⓭ Wegkreuz auf 1300 m. Dem Trail Nr. 23 folgen bis ⓮ Allitz. Abfahrt nach ⓯ Kortsch. In Kortsch Auffahrt Richtung Kortscher Sonnenberg bis oberhalb der ⓰ Ägidius-Kapelle. Leicht rechts über eine Schotterstraße bis zum Ausläufer des ⓱ Schlandrauntals. Vorbei an den ⓲ Sportanlagen zum Weg Nr. 12. Aufstieg (Schiebepassage) zum Weg Nr. 13 und über den sogenannten ⓳ Feuersteig nach ⓴ Goldrain zum Bikertreff Vis-à-Vis.

Tipp: Diese Tour ist ohne GPS-Daten nur schwer zu finden. GPS Erfahrung mitbringen oder sich einer geführten Tour anschließen.

Diese Tour ist im Buch:

“Mountainbiken im Vinschgau”

Die schönsten Trails und Touren im Vinschgau

Autor: Siegi Weisenhorn

unter Tour Nr. 15 zu finden.



zurück zur Übersicht