Liebe Gäste, wir haben unser Haus während der Zwischensaison geschlossen und sind ab dem 25.05.2019 gerne wieder für Sie da. Ihre Anfragen werden natürlich auch in der Saisonspause bearbeitet.
Verstanden

Nr. 022 Bildstöckljoch

Schwierigkeit:  ★★★★☆
Preis: 0.00
Organisator: Südtirolbike
Länge: 61 km
Fahrtzeit: 7:00 Stunden
Höhen Meter: 2700 m
Höhen Meter Bergab: 3120 m
Zonen:  Obervinschgau Mals - Münstertal

 

Der Übergang über das 3097 m hohe Bildstöckljoch liegt etwas abgelegen im hintersten Matscher Tal und verbindet das Matschertal mit dem Schnalstal. Vielleicht auch deshalb ist diese Tour noch recht wenig bekannt. Ein anderer Grund könnte auch sein, dass diese Hochgebirgstour sehr schwierig ist und nur sportlich ambitionierten Hochgebirgs-Bikern zu empfehlen ist. Hardtails und Carbonschuhe sind hier fehl am Platz …

 

 

Start: Am ➊ Bahnhof in Mals. Durch das Zentrum von Mals bis am Nordrand von Mals, rechts ➋ Abzweigung Malettes und der ausgeschilderten Tour Nr. 64 bis zu den ➌ Glieshöfen in Matsch folgen. 300 m vor dem Almgasthof leicht links Richtung ➍ Matscher Alm und weiter bis zur ➎ Materialseilbahn der Oberetteshütte. Über den neu angelegten Wanderweg (nur für starke Uphillfahrer! Die meisten müssen das Bike schieben oder tragen) zur ➏ Oberetteshütte. Die 400 Höhenmeter von der Hütte bis zum Übergang sind großteils Tragestrecke. Ab den ➐ Steinmandln bis zum ➑ Bildstöckljoch führt die Tour durch wildes Gelände, gut markiert und zur Hälfte gut fahrbar. Die Abfahrt vom Bildstöckljoch nach Kurzras hat es in sich. Der obere Teil ist nichts für schwache Nerven, wildes steiniges Gelände und die ersten 50 m auch etwas Steinschlag gefährdet. Vorsicht und gutes Wetter sollten in diesem Teilstück Begleiter sein! Ab 2800 m fängt der Trailspaß an und führt nach ➒ Kurzras. Ab Kurzras wird die Asphaltstraße bis zum ➓ Stausee empfohlen, da die Wege auf der linken und rechten Talseite sehr zeitaufwendig und nicht allzu gut befahrbar sind. Den Seeweg bis nach ⓫ Vernagt folgen. Die Staumauer überqueren und auf der orographisch rechten Seite den Weg Nr. 15 sowie 21 folgen. Spätestens in ⓬ Karthaus wird es wohl allen reichen und die Landesstraße ladet zum gemütlichen Rollen ins Tal bis nach ⓭ Staben ein.

Tipp: Die Tour kann als Zwei-Tages-Tour mit Übernachtung auf der Oberetteshütte geplant werden oder alternativ kann man sich mit dem Bikeshuttle bis zu den Glieshöfen auf 1800 m bringen lassen.

Diese Tour ist im Buch:

“Mountainbiken im Vinschgau”

Die schönsten Trails und Touren im Vinschgau

Autor: Siegi Weisenhorn

unter Tour Nr. 22 zu finden.



zurück zur Übersicht