Liebe Gäste, wir haben unser Haus während der Zwischensaison geschlossen und sind ab dem 25.05.2019 gerne wieder für Sie da. Ihre Anfragen werden natürlich auch in der Saisonspause bearbeitet.
Verstanden

Nr. 023 Matscher Raubritter Tour

Schwierigkeit:  ★★☆☆☆
Preis: 0.00
Organisator: Südtirolbike
Länge: 47 km
Fahrtzeit: 4:00 Stunden
Höhen Meter: 1540 m
Höhen Meter Bergab: 1540 m
Zonen:  Obervinschgau Mals - Münstertal

 

Im Mittelalter waren die Ritter von Matsch als wilde Gesellen bekannt. Heute sind die Matscher ein freundliches und friedliches Bergvolk in einem landschaftlich faszinierenden Tal.

 

 

Start: In ➊ Mals am Bahnhof. Mitten durchs Zentrum von Mals bis zum Nordrand von Mals, rechts ➋ Abzweigung Malettes. Ab hier der Ausschilderung Nr. 64 folgen. Über eine angenehme Schotterstraße bis zur Anhöhe ➌ Malettesböden (1606 m). Wegverlauf rechts bis zum ➍ Muntatschinighof. Scharf links bis zum ➎ Schwarzwald, nach dem Bodengitter rechts Richtung ➏ Matsch Dorf (1564 m). Über einen angenehmen, asphaltierten Höhenweg erreichen wir den höchsten Punkt der Tour, den 1810 m hoch gelegenen ➐ Almgasthof Glieshof, wo wir uns zu einer Stärkung niederlassen. Die Rückfahrt erfolgt über ➑ Tial bis zum ➒ Aviunshof. Singletrail durch das Aviunstal (Absturzgefahr! Bei Unsicherheit bitte schieben!). Nach dem Aviunstal scharf links. Der Schotterstraße folgen mit 120 m Aufstieg, Abfahrt Richtung ➓ Gschnair bis nach ⓫ Schluderns. Über den Fahrradweg nach ⓬ Glurns, ⓭ Laatsch und nach Mals zum Ausgangspunkt der Tour zurück.

ausgeschildert Nr. 64 ab Mals Auffahrt Malettes

Diese Tour ist im Buch:

“Mountainbiken im Vinschgau”

Die schönsten Trails und Touren im Vinschgau

Autor: Siegi Weisenhorn

unter Tour Nr. 23 zu finden.



zurück zur Übersicht