Nr. 029 Im Land der Kaiserjägertrails

Schwierigkeit:  ★★★☆☆
Preis: 0.00
Organisator: Südtirolbike
Länge: 0 km
Fahrtzeit: 0:00 Stunden
Höhen Meter: 0 m
Höhen Meter Bergab: 0 m
Zonen:  Prad - Ortlergebiet
Kaiserjägertrails

 

Stilfserjoch / Ortlergebiet. In dieser Region findet man wohl die schönsten Trails im Alpenraum. Der bekannteste davon ist sicher der *Goldseeweg,* wobei der Bim-Bam-Trail auf dem besten Weg ist, ihm diese Nummer 1 in Biker-Kreisen streitig zu machen. Neben der inzwischen legendären Spitzkehren-Orgie *Tibettrail* gibt es noch eine ganze Hand voll weiterer Wege in dieser Region. Dazu gehören der *Rumantschntrail,* die Rundtour *Frontbesuch,* der *Sieben Brunnen,* der *Chavalatsch* und der *Almentrail* der von der Furkelhütte über die Almen ( Prader, Stilfser, Lichtenberger Alm) bis zur Glurnser Alm führt.

 

Stellen Sie sich Ihre Wunschtour selbst zusammen. Hier einige Tipps.

Kaiserjägertrails half heavy – mit Bim Bam Trail, Almenweg bis zum Sieben Brunnentrail und Abfahrt über dieser genialen Abfahrt bis Prad.
Sehr schöne Tagestour für Biker die S2 gut fahren können.

Kaiserjägertrails heavy – mit Bim Bam, Tibet , Piz Chavalatsch, Chavalatschtrail, Tschagainhütte, Glurnser Alm, Glurns.
Diese Tour erfordert Stehvermögen. Tibettrail ist eine Spitzkehrenorgie und der Aufstieg zum Chavalatsch erfordert Zeit und Körner. S2 – S3

Goldseeweg und weiter über den Almenweg bis Glurns
Der Klassiker. Meist S2 mit kurzen S3 Passagen am Goldseeweg.

Frontbesuch am Morgen, ab vier Uhr Einstieg im Goldseeweg, Platztaltrail und Abfahrt bis Prad
Geniale Hochgebirgstour. Die Tour Frontbesuch im Stilfserjochkessel erfordert mindestens drei bis vier Stunden.

Rumantschntrail als Tagestour
Biker mit guter Fahrtechnik werden diese Tour mögen.

Wichtig: Auf den Goldseetrail besteht eine Zeitregelung. Nach 9.00 Uhr darf man nicht mehr über die Dreisprachenspitze in diesen Trail einsteigen und muss innerhalb 10.00 Uhr auf der Furkelhütte sein. Ab 16.00 Uhr dürfen Biker diesen Trail wieder befahren. Dies ist eine vernünftige Zeitregelung. Bitte unbedingt daran halten! Auf allen anderen Wegen gibt es bis dato keine Einschränkungen. Ein großes Anliegen ist mir dass Biker mit Herz und Verstand auf diesen Wegen unterwegs sind: sei es im Umgang mit anderen Wegenutzern, sowie den Nutztieren auf der Weide (Schafe und Rinder). Das Blockieren der Räder ist absolut zu vermeiden! Das „Abkürzen und Schneiden“ von Spitzkehren ist so ziemlich der größte Frevel, den Biker der Vegetation auf dieser Höhe antun können und sollte ich mal jemanden auf frischer Tat dabei ertappen werde ich ihm „auch ganz grob über seine Kopfhaut fahren“ :-)

TRAILS die ab den Stilfserjoch zu finden sind. Bitte stellen Sie sich Ihre Traumtour selbst zusammen.

Nr.TitelStartZielTechnische Daten
A GoldseewegDreisprachenspitzeFurkel hütteAb km 4 viele S3-Passagen – Achtung Absturzgefahr! 8,2 km / 80 hm / 776 tm / S1–S3
B Nationalpark AlmenwegFurkelhütteGlurnsEin ständiges Auf und Ab entlang der Baumgrenze; ab der Lichtenberger Alm einige S3-Passagen. 22,5 km / 535 hm / 1679 tm / S1–S3
C Tibettrail XLStilfserjoch OrtlerhausTrafoi Eine wahre SpitzkehrenOrgie in einer surreal wirkenden Landschaft; im Bereich der Signalkuppe 500 m lang erhebliche Absturzgefahr. 13,25 km / 332 hm / 1536 tm / S2–S3
D Bim-Bam-TrailDirekt am legendären GoldseeTrafoi Die wohl einfachste Abfahrt vom Stilfserjoch neben der Asphaltstraße. 6,3 km / 22 hm / 905 tm / S1–S2
E FrontbesuchDreisprachenspitzeStilfserjochRundtour im Umbrailkessel begleitet von der Geschichte des Ersten Weltkriegs. Nach der Rundtour stehen die Kaiserjägertrails auf Südtiroler Seite bereit. 18 km / 905 hm / 905 tm / S1–S2
F PlatztaltrailFurkelhütteGomagoiSchöne Abfahrt mit einigen kniffl igen S3-Stellen. 8,2 km / 80 hm / 776 tm / S1–S3
G Piz ChavalatschStilfser AlmTschagainhütte8,2 km / 695 hm / 669 tm / S1–S3
H Sieben-Brunnen-TrailSiebenbrünnPrad2,5 km nach der Stilfser Alm: Der schönste Trail in dieser Bergfl anke. 8,6 km / 88 hm / 1320 tm / S1–S2
I RumantschentrailDreisprachenspitzeGlurnsÜber die Rötelspitzscharte durchs Val Costainas ins Münstertal. 29,5 km / 447 hm / 2193 tm / S1–S3

Diese Tour ist im Buch:

“Mountainbiken im Vinschgau”
Die schönsten Trails und MTB-Touren:
Vinschgau, Nordtirol, Graubünden, Livigno, Bormio, Valtellina
Autor: Siegi Weisenhorn unter Tour Nr. 29 zu finden.



zurück zur Übersicht