Nr. 044 Kortscher Sonnenberg

Schwierigkeit:  ★★★☆☆
Preis: 0.00
Organisator: Südtirolbike
Länge: 18 km
Fahrtzeit: 4:00 Stunden
Höhen Meter: 992 m
Höhen Meter Bergab: 992 m
Zonen:  Latsch - Schlanders - Martell
Biken am Schlanderser- Latscher Sonnenberg
Die Vinschger Sonnebergtrails

 

Diese Biketour ist für sportliche Uphillfahrer ein absolutes Muss. Die Tour steht zwar etwas im Schatten der St.-Martin-Tour, hat jedoch Ähnlichkeit im Anstieg. Unterschied: etwas weniger Höhenmeter und sehr angenehm, da kaum motorisierter Verkehr. Als sehr tolle Panoramatour zu empfehlen

 

Start: Am ➊ Bikeshop Bikeman in Schlanders. Es folgt ein sehr sportlicher Anstieg. Ab ➋ Kortsch führt uns eine recht steile Asphaltstraße hoch zum Kortscher Sonnenberg. Erst ab der ➌ Abzweigung Schlandrauntal flacht der Anstieg etwas ab. Bis zum höchsten Punkt der Tour sind es jedoch noch 5 km und 430 Höhenmeter. Bei der ➍ Abzweigung Innereggenhof verlassen wir die Asphaltstraße und fahren Richtung ➎ Matatsch. Kurz nach der Hofstelle führt uns die Tour leicht rechts zum Hof ➏ Feilegg und weiter zu den ➐ Rimpfhöfen (die sehenswerten Rimpfhöfe wurden von einem Verein, die sich die Rimpfer nennen, mustergültig wieder aufgebaut). Die Abfahrt führt uns nach ➑ Allitz. Die Abfahrt von Allitz nach Schlanders führt uns über den ➒ Weg 15A zuerst nach Kortsch und weiter nach Schlanders in die Fußgängerzone zu einem guten Cappuccino.

Diese Tour ist im Buch:

“Mountainbiken im Vinschgau”
Die schönsten Trails und MTB-Touren:
Vinschgau, Nordtirol, Graubünden, Livigno, Bormio, Valtellina
Autor: Siegi Weisenhorn unter Tour Nr. 44 zu finden.



zurück zur Übersicht